Team

Der Verein wurde 2003 gegründet und hat seinen Hauptsitz im WUK-Gebäude, Wien. Ziel und Aufgabe des Theater der Unterdrückten-Wien ist es, mit denen vom brasilianischen Theateraktivisten Augusto Boal entwickelten Methoden des ‚Theaters der Unterdrückten‘ (TdU) zu arbeiten, sie zu verbreiten, sie weiterentwickeln und einen Beitrag dazu zu leisten, den von Augusto Boal gelebten Gedanken – „die Menschheit menschlicher zu machen“ – weiterzutragen. Das TdU-Wien organisiert seit vielen Jahren eine Vielzahl von Sozialprojekten, Seminaren und Workshops, einen methodischen Grundlagenlehrgang und stellt eine Vielzahl von Informationen bezüglich des Hintergrundes der verwendeten Techniken bereit. Neben der Umsetzung lokaler/regionaler Projekte arbeitet das TdU-Wien seit vielen Jahren eng mit der indischen Theaterbewegung ‚Jana Sanskriti‘ (www.janasanskriti.org), dem Zentrum des ‚Theater der Unterdrückten‘ in Rio de Janeiro (www.ctorio.org.br) und vielen anderen europäischen und internationalen PartnernInnen zusammen.

TdU-Wien is an organization founded in 2003. Its head office is in the WUK-building in Vienna. Objective and function of  the ‘Theatre of the Oppressed’ Vienna is to work with the theatre methods created by Augusto Boal, an important Brazilian theatre activist. The TdU wants to share his practices and develop them even further, while keeping Augusto Boal’s lived idea “to make humanity more human” alive. For many years the TdU-Vienna has been organising a variety of social projects, seminars and workshops, a methodical basic course and provides a lot of information material concerning the background of the used techniques. Besides it’s work on local/regional projects, the TdU-Vienna has been working closely with the Indian theatre movement ‘Jana Sanskriti’ (www.janasanskriti.org), the center of the ‘Theatre of the Oppressed’ in Rio de Janeiro (www.ctorio.org.br) and many other European and international partners.

 www.tdu-wien.at

DanceAbility ist eine Methode zu tanzen, die für alle Menschen offen ist – für erfahrene und weniger erfahrene Tänzerinnen und Tänzer, für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung.
In den Workshops arbeiten wir mit Improvisation, um Gleichheit, Respekt und künstlerisches Erforschen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu erfahren und Gemeinsames zu entdecken. Ziel der Workshops ist, Menschen ihre eigene Körpersprache entwickeln zu lassen und ihren eigenen Interessen und Bedürfnissen zu folgen, auf die eigene Intuition wieder vertrauen zu lernen und so den eigenen Platz zu finden. Durch DanceAbility kommen Menschen zusammen – mit all ihrer Unterschiedlichkeit und Herkunftsgeschichte um zu tanzen, Spaß zu haben, sich künstlerisch zu entfalten und eine gemeinsame Sprache – Bewegungssprache zu entwickeln. Kunst kommt nicht von außen – Kunst wächst aus dem INNEREN. Sie ist die Erfahrung darüber was in unserem Inneren passiert und es dann mit seiner eigenen Sprache zu transportieren. Jede einzelne spezielle Bewegungssprache birgt ihre eigene Schönheit in sich und hat ihren wertvollen, geschätzten Platz in unserem Workshop.

DanceAbility is a method open for everyone: for experienced and novice dancers, for people with or without disabilities. During the workshops we work with improvisation in order to experience equality and respect between people with and without disabilities. The aim of the workshop is to let people develop their own body language and follow their own interests and desires, to trust their intuition and to find their own space. DanceAbility brings people together – with all their differences and different stories. They dance, they have fun, they unroll their artistic selves and find a common body-language. Art doesn’t come from the outside – it grows within. It is the experience of what happens inside us, and then – the ability to find a language for it. Every single body-language has its own inner beauty, and therefore it plays a very valuable and appreciated role within our work.

www.danceability.at

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s